Inzidenz liegt bei 232,41/100 000 Einwohner – Über 1200 Anträge auf Notbetreuung für Kinder

Aktuell sind im Landkreis 476 Personen positiv auf das Covid-19-Virus getestet worden. Zur gestrigen
Meldung verzeichnet der Landkreis 11 laborbestätigte Fälle mehr. Es sind 42 Erkrankte genesen. Seit
Ausbruch der Corona-Krise registriert das Gesundheitsamt im Landkreis Prignitz damit 1140 Corona-Fälle.
Davon gelten 632 als genesen. 32 Personen sind verstorben.
Die 7-Tage-Inzidenz liegt im Landkreis aktuell bei 232,41/100.000 Einwohner.
Im Christophorus Seniorenzentrum in der Gartenstraße in Pritzwalk sind am heutigen Montag alle
Mitarbeiter und Bewohner getestet worden, nachdem ein Schnelltest bei 17 Bewohnern und 6
Mitarbeitern positive Ergebnisse zeigte. Für die Einrichtung wurde ein Betretungsverbot verhängt.
In engem Kontakt steht das Gesundheitsamt weiterhin mit der Vion Perleberg GmbH, mittlerweile sind
hier 41 positive Fälle registriert worden.
Bis zum Montagmittag stellten Eltern bzw. Sorgeberechtigte 1266 Anträge auf Notbetreuung im
Sachbereich Kita und Vormundschaftswesen der Kreisverwaltung. Um den immensen Aufwand zu
bewältigen, wurde der Sachbereich durch weitere eigene Mitarbeiter verstärkt, die auch am Samstag, 2.
Januar 2020, Bescheide erstellten.

%d Bloggern gefällt das: