Inzidenz liegt bei 384,73 Neuinfizierten je 100 000 Einwohner – DRK hilft bei der Verlegung von Patienten

Aktuell sind im Landkreis 436 Personen positiv auf das Covid-19-Virus getestet worden. Zur gestrigen
Meldung verzeichnet der Landkreis 55 laborbestätigte Fälle mehr. 13 Erkrankte sind genesen. Seit
Ausbruch der Corona-Krise registriert das Gesundheitsamt im Landkreis Prignitz damit 869 Corona-Fälle.
Davon gelten 420 als genesen. 13 Personen sind verstorben. Die 7-Tage-Inzidenz liegt im Landkreis aktuell
bei 384,73/100 000 Einwohner.
Weitere Corona-Fälle sind in der Evangelischen Kita in Bad Wilsnack aufgetreten. Zwei Erzieherinnen
wurden positiv auf Covid 19 getestet. Daraufhin mussten alle Kinder der Einrichtung in Quarantäne
versetzt werden.
Auch am Wittenberger Gymnasium wurde ein Schüler positiv getestet.
Das DRK wird erneut ein Hilfeersuchen positiv beantworten. Zwei Krankentransportwagen werden
morgen, also einen Tag vor Heiligabend, in die Lausitz fahren und mithelfen, 60 an Covid 19 erkrankte
Patienten sicher nach Berlin zu bringen.

%d Bloggern gefällt das: