Jagdschloss Grunewald: Schubertlieder mit Corinna Ruba

Schubertlieder im Jagdschloss Grunewald

Corinna Ruba und Streichensemble zu Gast

Veranstaltungshinweis:
Ganymed – Schubertlieder in neuem Klanggewand
Corinna Ruba und Streichensemble auf dem Schlosshof des Jagdschlosses Grunewald
Samstag, 06.07.2019, 18.00 Uhr
Jagdschloss Grunewald, Hüttenweg 100, 14193 Berlin
Eintritt 16,40 Euro / ermäßigt 13,10 Euro inkl. Schlossrundgang um 17 Uhr
Anmeldung unter Tel. 030.813 35-97 oder schloss-grunewald@spsg.de
Tickets unter www.schloss-grunewald.reservix.de oder an der Schlosskasse

Auf Einladung der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) präsentiert am 6. Juli 2019 die Opernsängerin Corinna Ruba auf dem Schlosshof des Jagdschlosses Grunewald unter dem Titel „Ganymed“ ausgewählte Schubertlieder in neuem Klanggewand.

Corinna Ruba sucht und findet immer wieder ungewöhnliche und neue Verknüpfungen der Präsentation ihrer Musik. Sie begleitete beispielsweise als Gastsolistin den schottischen Rocksänger „Fish“ (Ex-Marillion) auf seiner Deutschlandtournee 2008, trat bei der Artemis Gala in Wien 2017 mit einer eigens komponierten Hymne auf oder gab 2016 einen Schubert-Liederabend in rockigem Ambiente in einer alten Fabrikhalle in Tiflis. 2017 erschien unter dem Titel „Ganymed“ ihre erste eigene CD mit zehn Liedern und fünf Menuetten von Franz Schubert.

Corinna Ruba studierte am Mozarteum in Salzburg Gesang und schloss im Herbst 2012 ihr Masterstudium mit Auszeichnung ab. Es folgten zahlreiche Engagements, sie wurde mit dem Gianna Szel Stipendium ausgezeichnet und gewann den ersten Preis beim Savarez-Corelli Kammermusikwettbewerb.

Im Veranstaltungsticket ist eine Schlossführung um 17.00 Uhr inbegriffen.

Weitere Infos zur Veranstaltung

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: