#Joachimsthal – Haben nun Einiges zu erklären

Nachdem bis dahin Unbekannte am vergangenen Wochenende in mehrere Ferienobjekte am Werbellinsee eingedrungen waren und mit den Tätern Mobiltelefone, ein Fahrradanhänger, Sportutensilien sowie Geldbörsen und andere Gegenstände verschwanden, liefen sofort Ermittlungen der Polizei an. Aufmerksame Zeugen hatten die Beamten mit einer Personenbeschreibung der mutmaßlichen Einbrecher versehen können. So gerieten schnell zwei Tatverdächtige in das Visier der Ermittler. Dabei handelte es sich um eine 34 Jahre alte Frau und einen 29-jährigen Mann. Beide kommen aus dem Landkreis Barnim und sind bereits hinlänglich polizeilich bekannt. In den Wohnräumen der Frau fand sich dann auch tatsächlich Diebesgut aus den Ferienobjekten an. Sie wurde vorläufig festgenommen. In der Folge ging den Polizisten auch ihr Komplize ins Netz. Er ist nun ebenso festgenommen. Beide haben sich jetzt zu erklären. Gleichfalls wird geprüft, ob sie für weitere Taten in Betracht kommen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: