#Jüterbog – Streit endet im Krankenhaus

#Jüterbog, Waldauer Weg – Sonntag, 05.05.2019, 23:15 Uhr – 

In einem Asylübergangswohnheim in Jüterbog kam es gestern Abend gegen 23:15 Uhr zu einem Streit, der aus bislang noch unbekannten Gründen eskalierte. Zwei junge Männer aus dem Iran und Afghanistan im Alter von 21 Jahren gerieten in Streit und verletzten sich gegenseitig. Beide Männer bezichtigten sich in ihren Befragungen gegenseitig. Der 21-jährige Iraner musste durch Rettungskräfte in eine Klinik gebracht werden, wo seine Verletzungen behandelt werden konnten. Die Polizeibeamten nahmen zwei Strafanzeigen wegen des Verdachts der wechselseitig begangenen Körperverletzung auf.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: