Jugendliche im Stadtpark beraubt

#Prenzlau –
Am 24.07.21 gegen 22:00 Uhr ereignete sich im Prenzlauer Stadtpark in der
Grabowstraße eine Raubstraftat. Die beiden 18-Jährigen Geschädigten hielten sich mit
weiteren Jugendlichen im Prenzlauer Stadtpark auf. Dort trafen sie auf Höhe der Skaterbahn auf die beiden Beschuldigten. Nach einem kurzen Wortgefecht wurden die
beiden Geschädigten mehrfach mit Fäusten durch die beiden 20 und 24-jährigen Beschuldigten geschlagen. Die beiden Beschuldigten forderten zudem die Herausgabe
der Wertsachen durch die Geschädigten. Die beiden Beschuldigten nahmen zwei
Handys und eine sogenannte Bass Box an sich. Die Bass Box konnte später im Nahbereich des Tatortes aufgefunden werden. Die beiden Geschädigten erlitten Verletzungen im Gesicht und mussten medizinisch versorgt werden. Die beiden Beschuldigten wurden im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen ca. 30 Minuten nach der Tat zur
Verhinderung weiterer Straftaten in polizeiliches Gewahrsam genommen. Beide Beschuldigten waren bei der Tat leicht alkoholisiert. Gegen die beiden Beschuldigten wird
neben der Raubstraftat auch wegen Bedrohung ermittelt, da diese bei der Tat noch
Drohungen gegenüber den Geschädigten aussprachen.

%d Bloggern gefällt das: