Jugendliche mit Messer und Drogen erwischt

Groß Kreutz, Bahnhof – 

Im Rahmen einer Fahndungsüberprüfung kontrollierte die Polizei am frühen Samstagmorgen eine

größere Gruppe von Jugendlichen. Dabei wurde bei einem 14-Jährigen ein Einhandmesser mit

feststehender Klinge aufgefunden und sichergestellt. Eine 14-Jährige führte ein Cliptütchen mit

Betäubungsmitteln mit, auch dieses wurde beschlagnahmt.

Da fast alle der Jugendlichen, im Alter von 14- und 15-Jahren, alkoholisiert waren, wurden die

Erziehungsberechtigten informiert, die ihre Kinder am Ort des Geschehens abholen durften.

Die beiden 14-Jährigen erhalten Anzeigen wegen des Verstoßes gegen das Waffen- und

Betäubungsmittelgesetz.

Samstag, 29.08.2020, 01:43 Uhr 

%d Bloggern gefällt das: