Jugendliche verletzen Mädchen mit Gegenständen

 #Brück, Bahnhofsvorplatz –

Dienstag, 25. August 2020, 14:30 Uhr –

Ein Zeuge meldete sich am Dienstagnachmittag bei der Polizei und informierte über mehrere Jugendliche, die offenbar an der Bushaltstelle vor dem Brücker Bahnhof sitzend Passanten beschimpfen und mit Gegenständen werfen würden. Polizisten haben dort vier Jugendliche angetroffen und kontrolliert. Nach ersten Ermittlungen hatte einer der Jugendlichen (15) zuvor einen Stein auf ein vorbeilaufendes Mädchen (13) geworfen und dieses dabei leicht verletzt. Eine medizinische Betreuung war jedoch nicht erforderlich. Die Beamten haben eine Strafanzeige wegen eines Körperverletzungsdeliktes aufgenommen und den 15-Jährigen später an seine Erziehungsberechtigten übergeben. Nun ermittelt die Kriminalpolizei zum Vorfall.

%d Bloggern gefällt das: