Jugendliche zündeln auf Baustelle

#Essen (ots)

45136 E.-Rüttenscheid: Auf einer Baustelle an der Sibyllastraße/Eleonorastraße hat es heute Nacht (29. Juli, 00:45) gebrannt – das Feuer soll von einer Gruppe von Jugendlichen gelegt worden sein.

Einem 56-jährigen Zeugen war die Gruppe von circa 10 bis 15 Jugendlichen zunächst auf dem gegenüberliegenden Supermarkt-Parkplatz aufgefallen, weil sie sehr laut war. Die Jugendlichen sollen die Eleonorastraße überquert und auf der Baustelle an der Sibyllastraße/Eleonorastraße Baumaterial angezündet haben. Anschließend sollen die Jugendlichen in verschiedene Richtungen gelaufen sein.

Die Aussagen mehrerer Zeugen werden aktuell überprüft, dennoch sucht die Polizei weitere Zeugen, die Hinweise zu den Jugendlichen geben können. Diese sollen etwa 16 bis 17 Jahre alt sein, einer der Jugendlichen hatte kurze, blonde Haare. Hinweise nimmt die Polizei unter der zentralen Rufnummer 0201/829-0 entgegen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: