Jugendlicher auf Spritztour ohne Führerschein

#Teltow, Potsdamer Straße – 

Montag, 16.08.2021, 00:42 Uhr – 

In Teltow nahm sich ein 16-Jähriger den Pkw-Schlüssel eines Ford Fiesta, der einem Familienmitglied gehört, und unternahm mit seinem 15-jährigen Freund eine Spritztour durch das nächtliche Teltow. Dabei verlor er wohl in Folge zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über das Fahrzeug. Er streifte ein Verkehrsschild und einen Straßenbaum, welcher umfiel und einen weiteren Pkw beschädigte. Am Ende blieb der Ford auf der Seite liegen. Äußerlich waren beide Insassen unverletzt, jedoch wurde vorsorglich die Rettung verständigt und beide in einem Krankenhaus ärztlich behandelt. Der Fahrzeugführer war nüchtern, auch ein Drogentest war ohne Befund. Einen Führerschein hatte der Jugendliche noch nicht. Die Teltower Feuerwehr kam ebenfalls zum Einsatz, richtete den Pkw auf und reinigte die Fahrbahn an der Unfallstelle. Die Gesamtschadenshöhe wurde auf 40.000€ geschätzt.

%d Bloggern gefällt das: