Werbeanzeigen

Jugendlicher bei Raub verletzt

#Berlin – In Zehlendorf wurde gestern Abend ein Jugendlicher von zwei Unbekannten beraubt und dabei verletzt. Nach Angaben des 17-Jährigen war er gegen 22 Uhr auf dem Herbergerweg zu Fuß unterwegs, als plötzlich zwei ihm unbekannte junge Männer folgten und schließlich niederschlugen. Am Boden liegend sollen die beiden Angreifer auf ihn eingetreten haben. Mit der Jacke des 17-Jährigen, in dem sich auch sein Handy befand, soll das Duo dann in unbekannte Richtung geflüchtet sein. Der Jugendliche wurde mit Kopf- und Beinverletzungen in ein Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen. Die Ermittlungen zu diesem Raub hat ein Fachkommissariat der Direktion 4 übernommen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: