Jugendlicher beraubt

#Falkensee, Spandauer Straße – Freitag, 12.06.2020, 22:50 Uhr – 

Am Freitagabend wollte ein 17-jähriger Havelländer sich vom Falkenhagener See auf den Heimweg machen. Auf dem Weg in Richtung Spandauer Straße wurde er von einer Gruppe von insgesamt fünf Personen zunächst angesprochen und schließlich körperlich angegriffen. Die Personen hatten es nach Angaben des Jugendlichen offenbar auf Bargeld abgesehen. Nachdem er nach einem Schlag zu Boden gegangen sei, hätten sie ihn festgehalten und seinen Rucksack durchsucht. Als sie kein Bargeld fanden, sollen sie den Jugendlichen wieder hochgezogen und weiter körperlich misshandelt haben. Schließlich nahmen die Personen ihm sein Mobiltelefon und seine Geldbörse ab und flüchteten. Der 17-Jährige blieb äußerlich unverletzt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro. Eine Anzeige wegen schweren Raubes wurde aufgenommen.

Die Kriminalpolizei der Polizeiinspektion Havelland sucht nun nach den mutmaßlichen Tätern (alle männlich) mit folgenden Personenbeschreibungen:

  1. Tatverdächtiger
  • 18-20 Jahre alt
  • ca. 1,90 m groß
  • schlanke Gestalt
  • dunkle Haare, an den Seiten rasiert
  • schwarzer Nike-Pulli, schwarze Jogginghose
  • sprach Deutsch ohne Dialekt oder Akzent
  1. Tatverdächtiger
  • 20-21 Jahre alt
  • ca. 1,80 m groß
  • füllige Gestalt
  • rundes Gesicht
  • schwarze Haare
  • schwarze Weste
  • langes weißes T- Shirt
  • schwarze Jogginghose
  1. Tatverdächtiger
  • 20-21 Jahre alt
  • ca. 1,75 m groß
  • kräftige Gestalt
  • schwarze Haare
  • rote Jacke
  • schwarze Jogginghose
  1. Tatverdächtiger
  • ca. 20 Jahre alt
  • ca. 1,70 m groß
  • schlanke Gestalt
  • schwarze Haare
  • Kleidung nicht bekannt

Zum fünften Tatverdächtigen liegt keine Personenbeschreibung vor.

Zeugen, die Hinweise zur Identität der mutmaßlichen Täter geben können oder im Umfeld des Tatortes Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Havelland in Falkensee unter der Telefonnummer 03322 275-0 zu melden. Alternativ kann auch das Hinweisformular im Internet unter polbb.eu/hinweis genutzt werden.

%d Bloggern gefällt das: