Jugendlicher rastet aus

#Falkensee, Bandelowstraße – 01.05.2020, 01:10 Uhr –

Durch einen Zeugen wurde polizeilich bekannt, dass in Falkensee, Bandelowstraße, mehrere Jugendliche, Kraftfahrzeuge beschädigt haben.
Am Einsatzort konnten durch die Einsatzkräfte mehrere Jugendliche festgestellt werden. Hierbei handelte es sich um drei 16-jährige Zeugen und einen 16-jährigen Beschuldigten.
Nach erster Befragung habe sich der Beschuldigte über etwas geärgert und wahllos seine Wut an diversen Gegenständen ausgelassen. Ein Straßennamensschild der Stadt Falkensee, sowie ein Spiegel eines PKW Renault Twingo wurden vom Beschuldigten abgetreten. Zusätzlich riss er noch ein Kennzeichen von einem PKW Smart ab. Eine Vorbeziehung zu den Geschädigten besteht nicht und kann ausgeschlossen werden. Die Halter der beschädigten PKW waren vor Ort. Die Stadt Falkensee wurde per Fax informiert. Der Beschuldigte wurde nach Anzeigenaufnahme einer Sachbeschädigung vor Ort an seine Mutter übergeben. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.000€.

%d Bloggern gefällt das: