Junge angefahren

Hohen Neuendorf – Ein 65-jähriger Oberhaveler Fahrer eines Pkw VW befuhr heute gegen 08.45 Uhr die Waldstraße und bemerkte dabei beim Überqueren der Puschkinallee offenbar einen vorfahrtsberechtigten Jungen mit seinem Fahrrad zu spät. Der Siebenjährige stürzte und kam leicht verletzt in ein Krankenhaus. Die Erziehungsberechtigten wurden informiert und das Fahrrad des Jungen an diese übergeben. Der Gesamtschaden wird auf rund 550 Euro geschätzt.

%d Bloggern gefällt das: