Junge VHS: Tipps und Tricks vom Gedächtniskünstler

Was für viele eine mühsame Aufgabe ist, betrachten manche als Sport: in kurzer Zeit möglichst viel Wissen im Kopf zu behalten. Der zweifache Gedächtnisweltmeister Johannes Mallow aus Magdeburg ist am 15. Juli in der Volkshochschule im Bildungsforum (VHS) zu Gast und coacht Schülerinnen und Schüler sowie Studierende, die lernen wollen, wie sie sich möglichst viel Stoff im Handumdrehen einprägen können. In dem Junge-VHS-Workshop „Der geheime Spickzettel im Kopf“ verrät der Gedächtnistrainer und -künstler, der schon an vielen Gedächtnissportturnieren auf der ganzen Welt gereist teilgenommen hat, überraschende Techniken, um sich Vokabeln, Zahlen, Stichpunkte und vieles mehr zu merken.

Das Coaching von Johannes Mallow findet für interessierte Acht- bis Zehntklässler am 15. Juli von 10 Uhr bis 13.30 in der VHS statt. Für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 11 und Studierende findet ein Extra-Workshop, ebenfalls am 15. Juli, von 14.30 bis 18 Uhr in der VHS statt. Es sind noch Plätze frei, die Teilnahme kostet 14 Euro.

Anmeldungen sind möglich unter vhsinfo@rathaus.potsdam.de oder unter 0331 289 45 66.

%d Bloggern gefällt das: