Junger Mann von Unbekannten angegriffen und verletzt

#Potsdam, Stern, Galileistraße – 

Mittwoch, 24.03.2021, 00:15 Uhr – 

 

Eine Angehörige rief in der vergangenen Nacht den Rettungsdienst, nachdem ein 23-Jähriger kurz zuvor verletzt bei ihr eingetroffen war. Den hinzugezogenen Polizisten berichtete der junge Mann schließlich, dass ihm auf dem Weg zwei unbekannte Männer zunächst gefolgt seien. In einer Hausunterführung habe einer der beiden schließlich, ohne dass es eine verbale Auseinandersetzung gegeben habe, mit einem Messer in Richtung seines Körpers gestochen. Als er versucht habe, dies abzuwehren, habe er Schnittverletzungen an der Hand erlitten. Als er dann einen der Männer mit einem Schlag abgewehrt habe, seien beide in Richtung Johannes-Kepler-Platz weggerannt. Der junge Mann wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Am angegebenen Ort des Geschehens in der Galileistraße konnten die Beamten schließlich ein Taschenmesser und Spuren sichern. Eine Absuche der näheren Umgebung nach möglichen Tatverdächtigen verlief erfolglos. Die Polizei hat eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen und weitere Ermittlungen eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: