Kabeldiebstahl

Brandenburg an der Havel, Altstadt, Handwerkerhof – 

Freitag, 20.11.2020, 13:00 Uhr  – 

Unbekannte Täter überstiegen vermutlich den Zaun, um auf das umfriedete Grundstück des Handwerkerhofes zu gelangen. Anschließend entwendeten sie ca. 20m Kupferkabel. Am 21.11.2020 meldete der Eigentümer erneut, das unbekannte auf sein Grundstück kamen. Diese wurden bei ihrer Tathandlung gestört, da der Eigentümer sein Objekt nach dem ersten Diebstahl dauerhaft bewachen lässt. Die Täter ließen bei dieser Tat eine mitgebrachte Axt zurück. Diese wurde sichergestellt. Spuren konnten gesichert werden. Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei.

%d Bloggern gefällt das: