„Kabinett vor Ort“ in Ostprignitz-Ruppin am 7. Mai – Abends Bürgerdialog mit Ministerpräsident Dietmar Woidke in Kyritz

Kabinett vor Ort“ in Ostprignitz-Ruppin am 7. Mai: Medizinische Versorgung, Prignitz-Express und Fontane-Jubiläum / Abends Bürgerdialog mit Ministerpräsident Dietmar Woidke in Kyritz

 

15. Sitzung der Reihe „Kabinett vor Ort“: Am kommenden Dienstag (7. Mai) ist die Landesregierung im Landkreis Ostprignitz-Ruppin zu Gast. In Neuruppin trifft sich das Kabinett mit der Spitze des Landkreises. Bei dem Gespräch unter der Leitung von Ministerpräsident Dietmar Woidke und Landrat Ralf Reinhardt werden aktuelle Themen und gemeinsame Vorhaben besprochen. Am Abend lädt Woidke gemeinsam mit Bürgermeisterin Nora Görke zum Bürgerdialog „Zur Sache, Brandenburg!“ nach Kyritz.

 

Passend zum Tagungsort Ruppiner Kliniken steht bei „Kabinett vor Ort“ die Medizinische Versorgung auf der Tagesordnung. Ein wichtiger Punkt dabei ist die  Medizinische Hochschule Brandenburg (MHB) in Neuruppin, die durch die Finanzierung von Professuren durch das Land unterstützt wird. Auch über die Zentren für die ambulante medizinische Versorgung und die Einsatzbereiche der Rettungshubschrauber wird gesprochen.

Weitere Themen der Sitzung sind der Ausbau des Angebots im Schienenpersonennahverkehru.a. beim RE 6/Prignitz-Express, die Kita-Finanzierung, die Migration sowie die Verbesserung der Mobilfunk- und Breitbandversorgung. So sind für den Landkreis Ostprignitz-Ruppin 70 von landesweit 1.200 neuen WLAN-Hotspots vorgesehen. Eine Rolle wird auch das Jubiläumsjahr „Fontane.200“ spielen, das Ende März von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Dietmar Woidke in Neuruppin eröffnet worden war.

Am Abend findet in Kyritz der Bürgerdialog von Ministerpräsident Woidke und der Bürgermeisterin Nora Görke statt. „Zur Sache, Brandenburg!“ beginnt um 19.00 Uhr im „Hotel Waldschlösschen Kyritz“ (Saal), Seestraße 110, 16866 Kyritz. Einlass ist ab 18.15 Uhr.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: