Kachelofen löst Brand aus

#Zehdenick –   
Am Sonnabend dem 22. Mai wurde um 12:20 Uhr der Brand eines Einfamilienhauses im Zehdenicker Ortsteil Siedlung 2, Liebenwalder Chaussee gemeldet. Dort geriet ersten Meldungen zufolge ein Sofa nach dem Anfeuern eines Kachelofens in Brand. Die 75-jährige Bewohnerin blieb unverletzt. Der Brandort wird im Laufe des Sonntages zur Ermittlung der Brandursache durch Kriminaltechniker untersucht. Es entstand ein Sachschaden an dem nicht mehr bewohnbaren Haus in Höhe von ca. 50.000 €. Die Liebenwalder Chaussee musste zeitweise vollgesperrt werden.
%d Bloggern gefällt das: