Kaution gefordert

#Plattenburg – Eine 65-jährige Prignitzerin erhielt gestern gegen 13.00 Uhr einen Telefonanruf von einem unbekannten Mann, der ihr erklärte, dass ihr Sohn einen schweren Verkehrsunfall verursacht hätte und nun festgenommen wurde. Der Sohn käme nach Zahlung einer Kaution jedoch wieder frei. Die Frau beendete das Telefonat und zahlte nicht. Sie erstattete am Abend Strafanzeige in der Polizeiinspektion.

Bereits am Vormittag hatte auch eine 68-jährige Perlebergerin einen derartigen Anruf erhalten. Die Frau hatte die Masche jedoch schnell erkannt und das Gespräch beendet, noch bevor eine Geldforderung ausgesprochen werden konnte.

%d Bloggern gefällt das: