Kein Coruna-Virus bei Hotelgast

Märkischer Kreis. (pmk). Der Verdacht auf eine Infektion bei einem Hotelgast in Iserlohn mit dem Coruna-Virus hat sich nicht bestätigt. Wie der Märkische Kreis mitteilt, wurde am Abend vom Labor das Untersuchungsergebnis des Rachenabstrichs telefonisch übermittelt. Das Coruna-Virus konnte nicht nachgewiesen werden. Damit ist die vom Kreisgesundheitsamt vermutete Diagnose grippaler Infekt/saisonale Influenza bestätigt. Der Patient und die Hotelrezeption wurden umgehend informiert.

%d Bloggern gefällt das: