Werbeanzeigen

Keine Kurse mehr bis zu den Sommerferien – KVHS arbeitet bereits am Herbstprogramm

Unter Abwägung aller Interessen und Rücksprachen mit den Dozentinnen und Dozenten werden keine Kurse mehr an der Kreisvolkshochschule Prignitz bis zu den Sommerferien 2020 durchgeführt. Alle Teilnehmer erhalten bereits bezahlte Gebühren anteilig zurück bzw. einen neuen Gebührenbescheid.

Bis zum 08.05.2020 durften gemäß der brandenburgischen SARS-CoV-2- Eindämmungsverordnung keine Kurse und Veranstaltungen der Kreisvolkshochschule Prignitz stattfinden. Kurse, die in dem oben genannten Zeitraum geendet haben, wurden bereits anteilig erstattet. Alle Kurse, die in dem Zeitraum vom 16.03.-08.05.2020 neu begonnen hätten, wurden abgesagt und fallen grundsätzlich aus.

Gemäß der Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2- und Covid-19 in Brandenburg vom 08.05.2020 gelten nun neue Bestimmungen bis zum 05.06.2020.

Demnach dürfen Bildungsangebote an Volkshochschulen für Gruppen mit bis zu 5 Teilnehmenden wieder stattfinden unter Einhaltung besonderer Vorgaben sowie der geltenden Kontakt- und Hygieneregeln.

Die Kreisvolkshochschule erarbeitet bereits das Kursprogramm für den Herbst 2020. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die bereits an abgebrochenen Kursen teilgenommen haben bzw. für neue Kurse angemeldet waren oder Ihr Interesse bekundet haben, werden für die Herbstkurse automatisch vorgemerkt.

Die Mitarbeiterinnen der Kreisvolkshochschule Prignitz stehen jederzeit bei Rückfragen telefonisch unter 03876-713 753 oder 713 126 zur Verfügung (bzw. kvhs@lkprignitz.de).

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: