Kellerfund erweist sich als Diebesgut

#Perleberg –                    

Durch Zeugen wurde der Polizei, am 07.02.2022, gegen 21.50 Uhr, mitgeteilt, dass in einem Kellerabteil, eines Mehrfamilienhauses, in der Heinrich-Heine-Straße, in Perleberg, zwei gesiegelte PKW- Kennzeichentafeln liegen. Eine fahndungsmäßige Abfrage durch die Polizei, ergab, dass beide Kennzeichentafeln in Fahndung stehen. Der Ereignisort wurde aufgesucht und der nicht verschlossene Kellerraum in Augenschein genommen. Außer den Kennzeichen wurden in dem betreffenden Kellerverschlag diverse Verkehrszeichen, ein Hydranten- Pfeiler, sowie Warnbarken aufgefunden werden. Vor Ort konnte eine 44-jährige Hausbewohnerin als Eigentümerin und Nutzerin des Kellers ermittelt werden. Diese wurde an ihrer Wohnanschrift aufgesucht und nach erfolgter Belehrung zum Sachverhalt befragt. Die aufgefundenen Sachen wurden beschlagnahmt und zu den Kennzeichentafeln eine Fahndungslöschung veranlasst. Durch die Diebstahlshandlungen entstand ein Schaden von ca. 450,- Euro. Entsprechende Strafanzeigen wurden aufgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

%d Bloggern gefällt das: