Werbeanzeigen

Kennzeichen missbraucht

Neustadt (D.)

Polizeibeamte kontrollierten gestern um 15.20 Uhr im Ihlenweg einen 36-jährigen deutscher Ford-Fahrer und dessen Fahrzeug, weil an diesem keine amtlichen Kennzeichen angebracht waren. Dabei wurde festgestellt, dass die hinter der Frontscheibe liegenden Kennzeichen nicht zum Wagen gehörten. Der Pkw ist eigentlich mit anderen Kennzeichen zugelassen. Die Weiterfahrt wurde dem Mann daher untersagt und ein Strafverfahren wegen Urkundenfälschung eingeleitet.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: