Kennzeichendiebstahl und Urkundenfälschung i.V.m. Illegalem Fahrzeugrennen

#Strausberg –
In den frühen Morgenstunden des 11.03.2023 stellten die Beamten im Bereich des
Mühlenweges einen VW Passat fest, welcher einer Verkehrskontrolle unterzogen werden sollte. Dem Anhaltesignal folgte der 47-jährige Fahrzeugführer jedoch nicht. In der
Folge kam es zu einer Nacheile bis in den Frankfurter Bereich, wo letztlich drei Insassen im Fahrzeug festgestellt wurden, nachdem durch den Fahrer, der Funkwagen
gerammt und beschädigt wurde. Ein durchgeführter Drogentest ergab, dass der 47-
jährige Fahrzeugführer zudem unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Im
Zuge der Kontrolle konnte festgestellt werden, dass das am Fahrzeug angebrachte
amtliche Kennzeichen zuvor in Strausberg entwendet wurde.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: