Kennzeichenmissbrauch

Am Samstag gegen 14:40 Uhr fiel Beamten der Autobahnpolizei Walsleben im Rahmen der Streife ein in Deutschland zugelassener PKW Audi auf, der mit einem Fahrradträger versehen war. Das Wiederholungskennzeichen am Fahrradträger entsprach nicht dem amtlich zugeteilten Kennzeichen des Audi.

Der PKW wurde auf der Bundesautobahn 24 an der Anschlussstelle Kremmen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der 65-jährige Fahrer, welcher auch der Halter des PKW Audi ist, gab an, dies vor der Abfahrt nicht kontrolliert zu haben.

Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: