Kennzeichenmissbrauch, Fahren ohne Pflichtversicherung, Fahren unter Betäubungsmittel und ohne Fahrerlaubnis

Nauen, Heinrich-Heine-Straße – 

Samstag, 15.05.2021, 20:51 Uhr – 

 

Im Rahmen der Streifentätigkeit wurde ein roter VW Polo mit polnischen Kennzeichen durch Beamte des Polizeireviers Nauen einer Kontrolle unterzogen. Während dessen wurde bekannt, dass die Kennzeichen dem roten VW nicht zugewiesen wurden und das Fahrzeug weder zugelassen, noch haftpflichtversichert war. Bei der 35-jährigen, polnischen Fahrzeugführerin verdichteten sich die Anhaltspunkte für den Konsum von Betäubungsmitteln, sodass abschließend eine Blutprobe entnommen wurde. Weiterhin besteht der Verdacht, dass die Fahrzeugführerin ohne gültige Fahrerlaubnis am Straßenverkehr teilnahm. Die Ermittlungen wurden durch die Kriminalpolizei übernommen.

%d Bloggern gefällt das: