Kennzeichenmissbrauch

Die am Heckfahrradträger des vom 73-jährigen deutschen Staatsangehörigen auf der BAB 10 zwischen dem AD Havelland und der AS Falkensee in Richtung AD Werder am 01.05.2019, 11:20 Uhr geführten Pkw Peugeot angebrachte Wiederholungskennzeichentafel wies ein anderes amtliches Kennzeichen aus, als dem Vehikel seitens der Verwaltungsbehörde derzeit zugewiesen ist. Die am Heck des Fahrzeugs angebrachte Kennzeichentafel wurde zum Zeitpunkt der Fahrzeugbenutzung vom Träger nebst den darauf befindlichen Fahrrädern verdeckt. Die Weiterfahrt wurde so untersagt

Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: