#Kerzendorf – Bremsmanöver mit schweren Folgen

#Kerzendorf – 07.06.19, 20:10 Uhr – 

Zwei Motorradfahrer befuhren Freitagabend hintereinander die Trebbiner Straße in Ludwigsfelde. Der hintere der beiden bemerkte offenbar zu spät, dass sein Vordermann bremst und es kam zur Kollision. Dadurch wurde der zweite Kradfahrer anschließend noch gegen einen Baum geschleudert, wo er dann schließlich liegen blieb. Wegen seiner schweren Verletzungen, die er bei dem Unfall erlitt, musste er mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen werden. Dort wird der 20-jährige stationär behandelt. Sein Motorrad der Marke Honda war nicht mehr fahrbereit und musste von einem Abschleppdienst geborgen werden.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: