Kind bei Unfall schwer verletzt

#Rathenow, Am Körgraben – 

Dienstag, 03.11.2020, 16:29 Uhr – 

Eine Zeugin meldete am Dienstagnachmittag einen Unfall, bei dem ein Kind von einem PKW angefahren worden sein soll. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte der 30-jährige Fahrer eines  Peugeot den Parkplatz eines Wohnkomplexes in Richtung Am Körgraben verlassen und fuhr dabei langsam durch den verkehrsberuhigten Bereich. Plötzlich seien nach Angaben des Fahrers und einer Zeugin hinter einem Haus mehrere Kinder hervorlaufen. Der Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und es kam zum Zusammenstoß mit einem 5-jährigen Jungen. Dieser wurde dabei schwer aber nicht lebensbedrohlich verletzt und von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Es wurde eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: