Kind bei Verkehrsunfall verletzt

#Berlin – Bei einem Verkehrsunfall in Hellersdorf wurde gestern Nachmittag ein Kind verletzt. Nach den bisherigen Erkenntnissen überquerte der Zehnjährige gegen 14.45 Uhr die Fahrbahn der Stendaler Straße und nutzte hierfür einen Fußgängerüberweg. Dabei wurde er von dem Wagen eines 54-Jährigen erfasst, der in Richtung Cottbusser Straße unterwegs war. Der Junge erlitt Verletzungen am Kopf und wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Das Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 3 (Ost) hat die Ermittlungen übernommen.

%d Bloggern gefällt das: