Kind bei Verkehrsunfall verletzt worden

#Lychen –

 

Am 23.02.2021, gegen 11:30 Uhr, wurde der Polizei ein Verkehrsunfall gemeldet. Nach ersten Erkenntnissen war ein 35 Jahre alter Mann mit seinem PKW Kia in der Templiner Straße unterwegs gewesen, als unvermittelt ein Kind die Fahrbahn betrat. Trotz Gefahrenbremsung erfasste der Wagen den Achtjährigen. Rettungskräfte brachten das Kind in das Templiner Krankenhaus. Nach bisherigen Angaben sind die Verletzungen aber nicht von schwerer Natur. Kriminalisten der Inspektion Uckermark schauen sich den Unfallhergang nun noch einmal ganz genau an.

%d Bloggern gefällt das: