Kind mit Fahrrad von Straßenbahn touchiert

#Brandenburg an der Havel, Görden, Gördenallee – 

Montag, 24.05.2021, 14:21 Uhr – 

Zu einem Unfall zwischen einem Kind und einer Straßenbahn kam es am Montagnachmittag in Brandenburg an der Havel. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei fuhr die Straßenbahn in der Gördenallee in Fahrtrichtung August-Bebel-Straße, als zwei Kinder mit ihren Fahrrädern an der Tram-Haltestelle Gördenallee noch kurz vor der Bahn die Gleise überqueren wollten. Dabei touchierte die Straßenbahn, die bei der Einfahrt zur Haltestelle ihre Geschwindigkeit bereits reduziert hatte, das Fahrrad eines 8-jährigen Kindes, das dadurch stürzte und leicht verletzt wurde. Rettungskräfte brachten es in ein Krankenhaus. An der Straßenbahn entstand nur minimaler Sachschaden.

%d Bloggern gefällt das: