Kinder fremdenfeindlich beleidigt

#Berlin – Gestern Nachmittag erstattete ein Elternpaar aus Lichterfelde auf dem Polizeiabschnitt 46 eine Strafanzeige gegen eine Nachbarin. Nach Angaben der Eltern wurden ihre acht und elf Jahre alten Kinder gegen 14.30 Uhr in dem Mehrfamilienhaus in der Osdorfer Straße von der 60-jährigen Mitbewohnerin im Hausflur fremdenfeindlich beleidigt. Außerdem soll die 60-Jährige dem achtjährigen Jungen und dem elfjährigen Mädchen Schläge angedroht haben. Ende Juni soll die Nachbarin die gesamte Familie im Fahrstuhl des Hauses bereits fremdenfeindlich beleidigt haben. Der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes hat die weiteren Ermittlungen in den Fällen übernommen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: