Kinder mit Messer bedroht

#Arnsberg (ots)

Am Donnerstag wurde die Polizei gegen 17.15 Uhr zur Röhrschule an der Marktstraße gerufen. Im Beisein der Mütter gaben zwei 7- und 6-jährige Kinder an, von zwei unbekannten Tätern mit einem Messer bedroht worden zu sein. Die Mädchen waren beim Spielen auf dem Schulhof von zwei Jugendlichen angesprochen worden. Unter dem Vorhalt eines Messers verlangten sie die Herausgabe von Wertgegenständen. Die Mädchen rannten daraufhin vom Schulhof, zurück zu ihren nachkommenden Müttern. Diese verständigten direkt die Polizei. Die beiden Täter waren etwa 12 bis 18 Jahre alt. Sie waren etwa 1,50 Meter groß und hatten kurze, dunkle Haare. Sie trugen blaue Jeanshosen. Bei dem Messer handelte es sich vermutlich um ein schwarzes Klappmesser. Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 – 90 200 entgegen.

%d Bloggern gefällt das: