Kinder setzten am Sonntag bei Eislingen ein altes Sofa in Brand

#Ulm (ots)

Kurz nach 18.30 Uhr sahen Zeugen eine Rauchwolke im Bereich eines Radweges nahe der Staufeneckstraße. Die Zeugen gingen der Sache nach und sahen im Bereich der Rauchwolke zwei Elfjährige. Die Kinder gaben gegenüber den Zeugen wohl zu, dass sie in einem Gebüsch ein altes Sofa angezündet hätten. Die Feuerwehr rückte an und kümmerte sich um den Brand. Durch das Feuer wurde das Sofa sowie umgrenzendes Gebüsch zerstört. Ob an der Tat noch ein drittes Kind, ein Zehnjähriger beteiligt war, müssen weitere Ermittlungen klären. Er kam mit einem Erziehungsberechtigten noch zur Brandstelle zurück. Ersten Ermittlungen zufolge entstand wohl kein größerer Sachschaden. Die Kinder wurden ihren Eltern übergeben. Das Polizeirevier Eislingen hat die Ermittlungen aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: