Kindeswohlgefährdung

#Falkensee – 

Samstag, 28.11.2020, 22:25 Uhr – 

Am Samstagabend wurde die Polizei zu einer Ruhestörung in einem Mehrfamilienhaus gerufen. Anscheinend war aus der betreffenden Wohnung ein lautstarkes Streitgespräch wahrzunehmen. Während der Überprüfung konnte in der Wohnung ebenfalls ein 3-jähriges Kind festgestellt werden, welches Verhaltensauffälligkeiten zeigte. Aufgrund der vorgefundenen Lebensumstände wurde das Kleinkind durch Mitarbeiter des Jugendamtes in Obhut genommen. Gegen die Eltern wurde ein Strafverfahren wegen der Gefährdung des Kindeswohles eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: