Werbeanzeigen

Kiosk mit Schusswaffe ausgeraubt

#Berlin – In der vergangenen Nacht wurde ein Kiosk in Buckow überfallen. Nach bisherigen Erkenntnissen betraten zwei Männer gegen 23 Uhr den Spätkauf in der Straße Grüner Weg. Einer der Täter schubste die 47-jährige Angestellte gegen ein Verkaufsregal, während der andere sie mit einer Pistole bedrohte. Ein dritter Mann sicherte direkt vor dem Kiosk die Umgebung ab. Die Räuber entwendeten Geld und Tabakwaren. Anschließend flüchteten sie mit einem Auto. Die Angestellte erlitt einen Schock und kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 5 hat die Ermittlungen übernommen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: