Kippsattelzug mit Schotter beim Entladen umgestürzt, niemand verletzt

#Essen-Holsterhausen, Esmarchstraße, Gelände Universitätsklinikum Essen, 18.01.2021, 13.51 Uhr (ots)

FW-E: Kippsattelzug mit Schotter beim Entladen umgestürzt, niemand verletzt

An der Baustelle für die neue Kinderklinik im Universitätsklinikum Essen ist am Nachmittag ein Kippsattelzug mit geschätzt 25 Kubikmetern Schotter beim Entladevorgang umgekippt. Den Fahrer haben Mitarbeiter durch ein Loch in der Frontscheibe aus dem Führerhaus befreit. Er blieb körperlich unverletzt, das Unfallgeschehen hatte ihn aber derart mitgenommen, dass er prophylaktisch in die Notaufnahme gebracht wurde. Der gesamte Sattelzug kippte der Länge nach auf die Fahrerseite, der Hydraulikstempel legte sich auf das Dach eines VW Caddy, der dort abgestellt war. Aus dem Fahrzeugtank des LKW liefen geringe Mengen Diesel aus. Feuerwehrleute fingen den Kraftstoff mit Behältern auf, übergelaufener Diesel konnte mit Bindemitteln aufgenommen werden. Warum das Fahrzeug umkippte, ist zurzeit unklar, die Bergung erfolgt durch ein Spezialunternehmen.

%d Bloggern gefällt das: