Kirche beschmiert – drei Täter festgestellt

 Brandenburg an der Havel, Neustadt, Katharinenkirchplatz – 

Mittwoch 11.11.2020, 15:45 Uhr – 

Am Mittwochnachmittag stellte eine Zeugin in der Brandenburger Neustadt drei Männer fest, die gerade im Begriff waren, die Sankt Katharinenkirche mit Graffiti zu beschmieren. Sie meldete dies sofort über den Notruf der Polizei und anhand der guten Personenbeschreibung konnten Polizeibeamte in unmittelbarer Nähe drei Männer im Alter von 33 bis 36 Jahren feststellen. Bei der Durchsuchung der Tatverdächtigen fanden sich entsprechende Spraydosen auf. Nach Beschlagnahme der Beweismittel und zweifelsfreier Identifizierung wurden die Männer vor Ort entlassen. Im Zuge der Anzeigenaufnahme konnten etwa 15 verschiedene Schmierereien von teils unlesbaren Schriftzügen an der Kirche und in deren Umfeld festgestellt werden, welche den Tätern zuzuordnen sind.

Nun ermittelt die Kriminalpolizei wegen Sachbeschädigung gegen die Männer.

%d Bloggern gefällt das: