Kirchliche Sendungen am Wochenende 29./30. Juni 2019 im Ersten

„Das Wort zum Sonntag“ spricht am Samstag, 29. Juni 2019, um 22: 50 Uhr Pfarrerin Stefanie Schardien aus Fürth. Ihr Thema: Wie neu geboren

Bei dieser Hitze gibt es einen Ort, an dem Menschen schwitzig und klebrig reingehen und sauber und rein wieder rauskommen. Die Dusche. Was das mit der christlichen Taufe zu tun hat, darüber spricht Pfarrerin Stefanie Schardien aus Fürth in ihrem „Wort zum Sonntag“.

Die „Wort zum Sonntag“-Sendung kann unter www.DasErste.de/wort nachgelesen oder als Video-Podcast sowie am jeweiligen Tag nach 18:00 Uhr in der Mediathek des Ersten angesehen werden.

Redaktion: Sabine Rauh (BR)

„Wahre Größe – Alltag von kleinwüchsigen Menschen“ ist das Thema der Reportage von Lara Straatmann inder Sendreihe „Echtes Leben“ am Sonntag, 30. Juni 2019, um 17:30 Uhr

Das Kleinwuchsforum im hessischen Hohenroda ist für Michel Arriens und Franziska Stoldt ein Höhepunkt in diesem Jahr. 650 kleinwüchsige Menschen und ihre Familien kommen hier zusammen – das europaweit größte Treffen! Hier beginnt die Geschichte über Menschen, die offensichtlich anders sind als die meisten von uns. Etwa 100.000 kleinwüchsige Menschen gibt es in Deutschland. Noch in den 1980er Jahren traten sie als Attraktion im Zirkus auf, verdienten damit Geld. Für das Paar Michel Arriens und Franziska Stoldt ist das Kleinwuchsforum wie ein Familientreffen, denn hier haben alle dasselbe Schicksal. So wie das Ehepaar Sarihahn. Die beiden sind zum ersten Mal als Familie in Hohenroda: Das kleinwüchsige Paar aus Hessen hat vor zwei Jahren einen ebenfalls kleinwüchsigen, aber gesunden Sohn bekommen. Beim Forum sind sie alle gleich, im Alltag hingegen gelten sie als „nicht normal“. Da ziehen sie die Blicke auf sich. Ein normales Leben: Kann das gelingen in dieser Gesellschaft, die Kleinwüchsige wie Sonderlinge behandelt? „Echtes Leben“ begleitet Michel, Franziska und Familie Sarihahn im Alltag. Ein Alltag, der geprägt ist von der Welt der „großen“ Leute. Kleidung, Bankautomaten, Supermarktregale – nichts ist für ihre Größe ausgelegt. Selber Kleidung nähen ist nur eine Lösung, mit der die beiden kleinwüchsigen Paare „wahre Größe“ zeigen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: