Kleidercontainer und Sperrmüll in Brand gesetzt

#Brandenburg an der Havel, Nord, Watstraße – 

Dienstag, 29. Juni 2021, 03:00 Uhr – 

 

In der Nacht zum Dienstag wurde die Polizei über den Brand eines Kleidercontainers im Brandenburger Stadtteil Nord informiert. Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten das Feuer, das in weiterer Folge auf einen nahgelegenen Sperrmüllhaufen und einen Straßenbaum übergegriffen hatte. Auch ein in der Nähe zum Feuer geparkter Pkw wurde durch die Hitze leicht beschädigt. Nach ersten Erkenntnissen wurde der Kleidercontainer wohl vorsätzlich in Brand gesetzt. Personen oder umliegende Gebäude waren zu keiner Zeit in Gefahr. Die Kriminalpolizei hat Spuren gesichert und Ermittlungen zu einem Branddelikt eingeleitet. Der Sachschaden wird wohl über Tausend Euro betragen.

%d Bloggern gefällt das: