Kleidung eines Schlafenden angezündet – Tatverdächtiger festgenommen

#Berlin – Polizeieinsatzkräfte nahmen am vergangenen Mittwoch gegen 17 Uhr am Mierendorffplatz einen Mann fest, der im Verdacht steht, Anfang Oktober die Kleidung eines schlafenden Obdachlosen angezündet zu haben. Der 44-Jährige kam gestern vor einen Richter, der einen Haftbefehl erließ. Die weiteren Ermittlungen, die von der Kriminalpolizei der Direktion 2 übernommen wurden, dauern an.

%d Bloggern gefällt das: