Klein- LKW überladen – Weiterfahrt untersagt

#Ratzeburg (ots)

Kreis Stormarn – 11.08.2021 – BAB1 Am 11. August 2021 stellten Beamte des Polizeiautobahn- und Bezirksrevieres Bad Oldesloe auf der BAB 1 Höhe dem Kreuz Bargteheide in Fahrtrichtung Fehmarn einen Klein- LKW Mercedes Sprinter fest, der offensichtlich überladen war.

Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass das Gesamtgewicht des Sprinters über 6 Tonnen, statt der erlaubten 3,5 Tonnen, wog. Dies bedeutet eine Überladung von mehr als 70 Prozent. Das Fahrzeug war mit Obst- und Gemüse beladen und auf dem Weg nach Dänemark. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Den 43- jährigen Fahrer aus Hessen erwartet jetzt ein Bußgeld und auch die Firma muss mit rechtlichen Konsequenzen rechnen.

%d Bloggern gefällt das: