Kleinkind bei Unfall schwer verletzt

#Berlin – Schwer verletzt wurde ein Kleinkind bei einem Unfall gestern Mittag in Weißensee. Bisherigen Ermittlungen zufolge war ein 38-Jähriger gegen 13.15 Uhr mit seinem Dacia in der Gehringstraße unterwegs und bog links in die Roelckestraße ab. Dabei stieß er mit einem von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Citroen zusammen, mit dem ein 39-Jähriger die Roelckestraße in Richtung Darßer Straße befuhr. In dem Citroen befand sich ein zweijähriges Mädchen. Es erlitt bei dem Unfall Kopfverletzungen und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion 1 hat die weitere Unfallbearbeitung übernommen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: