Klimaschutz-Charta verabschiedet

Ende Januar 2021 fand die zweite Sitzung des Klimarates Frankfurt (Oder) statt. Bereits im Dezember 2020 tagten die Mitglieder in einer Videokonferenz zur Neukonstituierung.

Auf der Tagesordnung standen nun unter anderem die Wahl des Vorsitzenden, des stellvertretenden Vorsitzenden sowie die Verabschiedung einer Klimaschutz-Charta für Frankfurt (Oder).

Zum Vorsitzenden des Klimarates wurde der Stadtverordnete und Vertreter der Klimaschutzbewegung Fridays for Future Robert Gidius gewählt. Stellvertretender Vorsitzender wurde Torsten Röglin, Geschäftsführer der Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH.

Die Klimaschutz-Charta bildet die Basis der zukünftigen Zusammenarbeit des Klimarates. Sie schreibt als Handlungsleitlinie die gemeinsamen Ziele und Aufgaben für die Stadt fest. Ziel des Klimarates ist es, Frankfurt (Oder) bis zum Jahr 2050 klimaneutral zu gestalten.

Die nächste Sitzung ist für Donnerstag, 4. März 2021 vorgesehen.

%d Bloggern gefällt das: