Klopapier gestohlen

#Erfurt (ots)

Ob es mit den steigenden Coronafallzahlen zu tun hat kann die Erfurter Polizei nicht sagen, aber erneut wurden aus einem Keller mehrere Rollen Klopapier gestohlen. Bereits letzte Woche ließen Diebe bei einem Kellereinbruch das begehrte Lockdown Produkt mitgehen. Nun brachen Unbekannte in einen Keller in der Lilo-Herrmann-Straße ein. Neben dem Hygieneartikel verschwanden auch Wasserflaschen. Auf eine Motorsense und eine Baumsäge hatten es Diebe in Bischleben abgesehen. Hier brachen die ungebetenen Gäste einen Schuppen auf. In der Gneisenaustraße und am J.-G.-Ring wurde aus einem Kellern je ein Mountainbike entwendet. Diverse elektrische Gartengeräte wurden aus einem Keller in der Hans-Sailer-Straße gestohlen.

%d Bloggern gefällt das: