Werbeanzeigen

#Klosterdorf – Von Hunden gebissen

Am Abend des 1. Juli führte eine Frau ihren Hund aus. Im Kirschweg kamen zwei Hunde von einem Grundstück gerannt. Sie nahm ihren Hund auf den Arm und wurde von den anderen Hunden angesprungen und mehrfach gebissen. Die Frau erstattete Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung. Sie wurde im Rettungswagen zur Behandlung in das Krankenhaus Strausberg gefahren. Die Polizei informierte das zuständige Ordnungsamt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: