Knapp eine Handvoll Verstöße

#Brandenburg an der Havel, Neustadt, Potsdamer Straße – 

Tatzeit: Mittwoch, 03.11.2021, 09:34 Uhr – 

Ein Kollege außer Dienst wurde auf einen auffällig fahrenden PKW in der Potsdamer Straße aufmerksam und informierte seine uniformierten Kollegen. Diese stoppten das Fahrzeug und konnten am Ort gleich mehrere Verstöße feststellen. Die angebrachten Kennzeichen gehörten nicht an den Fiat, weiterhin war das Fahrzeug seit August dieses Jahres nicht mehr für den Verkehr zugelassen. Damit nicht genug, konnte der Fahrer auch keinen Führerschein vorlegen und ein vor Ort durchgeführter Drogenschnelltest verlief dann auch noch positiv auf den Konsum von Kokain.  Es folgten umfangreiche Maßnahmen, wie eine Blutprobenentnahme, die Sicherstellung der Kennzeichentafeln und des PKW, die Untersagung der Weiterfahrt und die Fertigung entsprechender Anzeigen. Die Kripo ermittelt nun zu diesem Fall.

%d Bloggern gefällt das: