Werbeanzeigen

Koch stellt DFL-Mitgliederversammlung Fahrplan zum Bundestag vor

Der 1. DFB-Vizepräsident Dr. Rainer Koch hat im Rahmen der Mitgliederversammlung der Deutschen Fußball Liga DFL den weiteren Fahrplan zur Entwicklung der Strukturen des Deutschen Fußball-Bundes und zur Suche eines Kandidaten oder einer Kandidatin für das Amt des DFB-Präsidenten vorgestellt. Dabei wurde auch erörtert, die Frist für die Nominierung vom 1. August auf Ende August 2019 zu verschieben. Dadurch würde neben einer zeitlichen Entzerrung der Abläufe der DFL die Möglichkeit gegeben, eine Beschlussfassung zur Nominierung auf ihrer Generalversammlung am 21. August 2019 zu treffen.

Am kommenden Montag soll der Vorschlag in der Konferenz der Regional- und Landesverbandspräsidenten besprochen werden. Für eine entsprechende Änderung in der Geschäftsordnung für den Bundestag wäre ein Beschluss des DFB-Vorstands notwendig, der in einem Umlaufverfahren gefasst werden könnte. Die Zielrichtung von DFB und DFL lautet, mit Ablauf der Frist einen gemeinsamen Kandidaten oder eine gemeinsame Kandidatin vorzuschlagen, der oder die sich auf dem DFB-Bundestag am 27. September 2019 in Frankfurt am Main den Delegierten zur Wahl stellt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: